BOCKSEE

Lage
Bocksee liegt im Süden Mecklenburgs - am nördlichen Rand des wald- und seenreichen Müritz-Nationalsparkes - ca. 20 km von der Kreisstadt Waren entfernt. Das Relief ist hügelig bei stark verschießenden Böden mit hohem Steinbesatz.





100 m über NN
Ø 8,2 °C
Ø 560 mm
Sand-Rosterde und Tieflehm-Fahlerde
sandig bis anlehmige Sande, BWZ 18 – 25
lehmige bis stark lehmige Sande, BWZ 25 – 35

Landwirtschaft
830 ha gesamt
  55 ha Zuchtgarten mit ca. 20.000 Parzellen
  10 ha (Nationalpark)
856 ha (zum Teil Nationalpark)

Saatgutproduktion
Anbauberatung unserer Vertragslandwirte und VO-Firmen. Aufbereitung und Vermarktung von Vorstufen-, Basis- und Zertifiziertem Saatgut unserer Sorten mit Vermehrungflächen in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Brandenburg.


Veredelungswirtschaft
Schweinemast

Forstwirtschaft
Forst- und jagdwirtschaftliche Nutzung der Wälder.